Tradition der sieben Generationen der Familie Blažek ist mit der Produktion und mit der Raffination vom Glas verbunden und reicht bis zum 18. Jahrhundert zurück. Die ursprünglich hashältliche Produktion hat Josef Blažek als erster professionalisiert.

Wir schätzen die Handfertigkeit unserer Vorfahren und wollen diese Tradition weiterhin entwickeln.

Anfang und Gründung der Firma

1933

Im Jahr 1932 hat Josef Blažek einen Gewerbebetrieb für die Verarbeitung und den Markthandel des Glases in Nový Bor gegründet. Josef Blažek stammte aus einer Glasmacherfamilie und war in diesem Fachgebiet erlernt. Im Jahr 1935 schaffte er einen Betrieb in Nový Bor an und gründete eine Gesellschaft unter dem Name J. Blažek Sklo. Diese Firma spezialisierte sich auf die Herstellung vom dekorierten Glas, vor allem auf die Produktion von handgeschliffenem Kristall.

1938

Im Jahr 1938 war die Situation im Grenzgebiet für die Unternehmung sehr ungünstig und die tschechischen Unternehmer waren gezwungen das Grenzgebiet zu verlassen. Auch die Firma umsiedelte in diesem Jahr nach Poděbrady, wo sie ihre Wurzeln unter dem selben Name schlug.

1939

Der zweite Weltkrieg brachte erhebliche Spannung mit, mit der die Firma dank der Förderung der Exportstrategie und dem Export der Waren aufgrund der langjährigen Kontakte im Ausland zurechtkam.

1939 – 1940

In diesem Zeitraum wurde komplett neues Gebäude auf der „grünen Wiese“ aufgebaut. In dieser Vorkriegs- und Kriegszeit war es ein sehr mutiger Schritt.

1945 – 1948

Die Glashütte Blažek hat sogar der damalige Tschechoslowakische Präsident, Doktor Eduard Beneš selbst mit seiner Gattin, in der Nachkriegszeit besucht. Die ganze Firma hat es als eine Wertschätzung ihrer Arbeit und Geschäftstätigkeit wahrgenommen. Die Erzeugnisse der Firma Blažek Sklo waren in dieser Zeit sogar im Amerika bekannt, denn Josef Blažek war fähig auch in der Kriegszeit die Firma zu betreiben und sie auch im Gange zu halten.

1948

Im Jahr 1948 war dieser Betrieb, wie auch die meisten Betriebe im Privateigentum, nationalisiert. Leider waren damit für ein paar Jahrzehnte die Handelsbeziehungen mit dem Westen unterbrochen und zugleich wurde unsere Firma vom Rest der Welt, von westlichen Neuheiten und von der Entwicklung in ihrem Fachbereich abgeschnitten.

1989

Die „Samtrevolution“ kommt – Freiheit und Hoffnung für die ganze Familie, Firma und Gesellschaft. Wir alle glauben, dass es ein wichtiger Moment und die perfekte Gelegenheit an die Tradition in unserem Bereich anzuknüpfen ist. In dieser Zeit nehmen Herr Dalibor Blažek und Frau Drahoslava Blažková, Vater und Tante der gegenwärtigen Direktorin der Gesellschaft die Firma über, und sie beginnen wieder fast vom Anfang.

1992

Das Unternehmen ist in der Restitution den Nachkommen von Josef Blažek und den Geschwistern von Blažek zurückgegeben, jedoch im sehr schlechten Zustand. Herr Dalibor Blažek nimmt das erste Darlehen, mit dem es notwendig ist, die grundlegenden Betriebsbedürfnisse in den beschädigten Gebäuden zu gewährleisten.

1997

Der Durchbruch tritt mit der Entwicklung und Erfindung der Original-Glas-Nagelfeile ein. Die Glas-Nagelfeilen wurden zum ersten Mal in der Welt im Jahr 1997 gerade in der Firma Blažek in Poděbrady hergestellt. Der Veranlasser des Patentes ist der Vater der gegenwärtigen Direktorin der Gesellschaft, Herr Dalibor Blažek.

Der Firma ist die Erneuerung der Herstellung gelungen und vor allem dank der Erfindung der Glasfeile ist die Firma auf den ausländischen Märkten erfolgreich und auch ökonomisch erzielt sie positive Zahlen. Am Felde des handgeschliffenen Kristalls erlebt sie jedoch schwierige Zeiten.

1999

Den Betrieb haben Enkelin von Josef Blažek Lenka Blažková - Zdobinská und ihr Ehemann Petr Zdobinský übernommen. In diesem Jahr kommt es im Einklang mit der Entwicklung des Unternehmens und mit neuen Produkten und Märkten zur Umbenennung der Firma an Blažek Glass s.r.o. (s.r.o. = GmbH). Vornehmlich für die ausländischen Märkte ist es ein Schritt zum Aufbau einer modernen, begreiflichen Marke.

2014

Das Tschechische Familienunternehmen Blažek Glass entwickelt eine Neuheit – die luxuriösen handgeschliffenen Lampen unter der Marke LEC – Light Emitting Crystal. Handgefertigte Kristalllampen, die durch ein Entwicklungsteam der Firma entwickelt wurden und die unter der Leitung von Master-Schleifern im originellen Design und mit moderner Technologie LED der Lichtbänder hergestellt sind, finden ihren Kunden und auch ihren Platzt auf dem Markt. Es entstand eine Marke, die ein einzigartiges Sortiment den anspruchsvollen Kunden, der Qualität und künstlerische Handarbeit schätzt, anbietet.

2015

Heutzutage gilt Firma Blažek Glass s.r.o. als ein traditioneller Hersteller von handgeschliffenem Kristall. Blažek Glass s.r.o. ist rein tschechisches Familienunternehmen, das seine Erzeugnisse in die ganze Welt und zwar vor allem in die Länder der Europäischen Union, in die Vereinigten Staaten von Amerika, aber auch nach Japan, China und Thailand exportiert. Blažek Glass s.r.o. reiht sich stolz zu den führenden traditionellen Herstellern und Verarbeitern des Glases in der Tschechische Republik.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit etwa 55 Angestellte aus Poděbrady und der Umgebung und bemüht sich das traditionelle tschechische Handwerk nicht nur zu bewahren, sondern auch diesem Handwerk neues Leben einzuhauchen. Blažek Glass kann sich der Kunden aus der ganzen Welt rühmen, was der gegenwärtigen Vision der Firma entspricht.